AGB

Vor dem definitiven Buchen einer Reise (online) werden Sie aufgefordert, zu beantworten, ob Sie die AGBs gelesen haben. Mit einem entsprechenden Ankreuzen des Feldes bestätigen Sie, die folgenden AGBs gelesen und akzeptiert zu haben.

Bei schriftlichen Buchungen per Mail oder Brief sowie bei mündlichen Buchungen gelten bei Vertragsabschluss ebenfalls die AGBs, die bei schriftlicher oder mündlicher Zusage oder spätestens mit dem Ausstellen der Rechnung (Rechnungsdatum) automatisch in Kraft treten.

Grundsätzlich helfen wir bei Anfragen sehr gerne weiter. Bei umfangreichen und arbeitsintensiven Anfragen empfehlen wir ausdrücklich, zuerst den Absatz 2.2.4 der AGBs zu lesen. Leider kommt es – zum Glück selten – vor, dass Gäste sich eine komplette Reise durch uns planen lassen, dann aber kurzfristig abspringen und die Reise an einem anderen Ort buchen. Natürlich ist es für andere Anbieter im Nachgang möglich und auch logisch, dass der Reisepreis günstiger ausfällt; es muss ja auch kaum mehr was geplant werden und die Reise will verkauft werden. Wer also beabsichtigt, dies mit uns gleichzutun – wir behalten uns den oben genannten Absatz im Zweifelsfall vor.

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB